Call for Papers: w.e.b. square

w.e.b. Square – die Online-Zeitschrift von Studierenden für Studierende (und alle anderen Interessierten) hat einen CfP veröffentlicht. Gesucht werden Beiträge zum Thema Social Networks.

Hier ein Auszug aus dem Call:

Über Nutzen und Gefahren von sozialen Netzwerken wie Facebook, StudiVZ, SchülerVZ, Lokalisten, Xing oder LinkedIn wird viel diskutiert. Der „soziale Netzwerker“ findet alte Bekannte wieder, zu denen er den Kontakt verloren hatte, und lernt neue „Freunde“ über gemeinsame Bekannte oder Interessen kennen. In einer zentralisierten Plattform kommunizieren Nutzer mit den so vermittelten Bekanntschaften. Der „Netzwerkkritiker“ dagegen zitiert die Gefahren der beliebten Portale: Der digitalen Entblößung folgt die Absage bei Bewerbungsgesprächen wegen peinlicher Bilder im Alkoholrausch oder infolge seltsamer Gruppenmitgliedschaften.

Der vollständige Call findet sich hier, sowie eine Präsentation zum Thema.

Wer w.e.b. Square noch nicht kennt, der kann hier vorbeigucken.

Einreichfrist ist der 15. Juli. Es werden auch noch studentische Gutachter gesucht, deshalb: Haltet auch ran!